Dr. med. Christina Alheit

team alheitFrau Dr. med. Christina Alheit hat Ihr Medizinstudium an der Karl-Marx-Universität Leipzig absolviert.

Die Fachausbildung zur Hautärztin erfolgte an der damaligen Medizinischen Akademie Dresden, heute Universitätsklinikum Dresden unter der klinische Leitung namhafter Dermatologen, wie Prof. Dr. Kleine-Natrop, Prof. Dr. Barth, Prof. Dr. Sebastian, Prof. Dr. Richter und Prof. Dr. Scholz.

1991 erfolgte die Niederlassung in der eigenen Praxis am jetzigen Standort.

Es bestehen enge Kooperationsbeziehungen der Praxis zu der Hautklinik des Universitätsklinikums Dresden (Prof. Dr. Beissert), dem Tumorzentrum des Universitätsklinikums Dresden (Prof. Dr. Baumann) und zur Hautklinik des Städitschen Klinikums Dresden Friedrichstadt (Prof. Dr. Wollina).

Meine Spezialisierungen liegen auf den Gebieten der operativen Dermatologie und der Allergologie. Besonders am Herzen liegt mir aber auch die klassische konservative Dermatologie.

 

Das Praxisteam

team mitarbeiter

Ihr erster Ansprechpartner bei Problemen und Terminvereinbarungen sind meine Arzthelferinnen:

Maika H.
Marion H.
Carmen K.

Sprechzeiten

Mo 7:00 Akutsprechstunde
  8:00 - 11:00  
  14:00 - 17:00  
Di 9:00 - 11:00  
Mi  Keine Sprechzeiten - OP-Tag
Do 7:00 - 11:00  
  14:00 - 17:00  
Fr 7:00 Akutsprechstunde
  8:00 - 11:00  

Notdienst

116 117

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an den Kassenärztlichen Notdienst.

Aktuelles

Liebe Patienten!

Unsere Praxis bleibt 

vom 27.09. - 28.09.2018

wegen Abrechnung geschlossen.

 

Wir haben Urlaub

vom 08.10.2018 bis 19.10.2018

Die Vertretung übernimmt in dringenden Fällen

Gemeinschaftspraxis Schramm/Pollack, Tel. 0351 - 8041476

Königstraße 31, 01097 Dresden

Di, Mi und Do von 8:00 - 10:00 Uhr

Sie können sich auch gern an Ihren Hausarzt wenden.

 


Auf Grund erhöhter Terminnachfrage erfolgt die Vergabe der Termine nur noch im Intervall.

Ab Anfang Oktober 2018 können Sie sich einen Termin für Jan. / Feb. / März 2019 geben lassen.

In den Akutsprechstunden Montag und Freitag können wir ab sofort nur noch 10 Akutpatienten behandeln. Die anderen Patienten stellen sich bitte zuerst bei Ihrem Hausarzt vor.

Vielen Dank für Ihr Verständnis